Asbestsanierung
Asbestsanierung
Betonsägen
Betonsägen
Betonrückbau
Betonrückbau
Abbruchkonzepte
Abbruchkonzepte
Qualität beim Abbruch - Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.

Brandschäden sind in der Regel extreme Schäden

Brandschaden
Wir wissen: Gebäude bestehen aus unterschiedlichen Materialien und Strukturoberflächen. Neben den bekannten mineralischen Baustoffen trifft man heute vielfach auf stark kunststoffvergütete Materialien sowie auf eine Vielzahl von gestalterischen Einsätzen der Baustoffe. Von dicht bis offenporig, von glatt bis stark strukturiert.

Folge: Nach Brandschäden müssen die unterschiedlichen Oberflächen nicht nur bearbeitet, sondern auch Schadstoffe entfernt werden, die durch chemische Reaktionen entstehen.

Wir bieten die gesamte Palette der Sanierungsmaßnahmen nach Brandschäden.

Dazu gehören:
 
  • Erstmaßnahmen
  • Entfernung von Ruß und Kondensaten
  • Beseitigung von Löschmittel-/Löschwasserschäden
  • Entschutten
  • Betonsanierungsmaßnahmen zur
  • Beseitigung von Chloridbelastungen

Schonende Reinigungsverfahren zur Behandlung unterschiedlicher Oberflächen. Abbau von Schadstoffbelastungen. Hinzu kommen zahlreiche weitere Leistungen zum Schutz, zur Sicherung und zur Wiederherstellung von Werten und Wertgegenständen. Das bei all dem alle Auflagen in Sachen Umweltschutz, Abfallvermeidung und - Arbeitsschutz erfüllt werden, versteht sich von selbst: Wir arbeiten konsequent entsorgung sowie nach den VdS Richtlinien zur Brandschadensanierung.